Die Ausstellung

entstand anlässlich des 90.Geburtstages des Schriftstellers Franz Fühmann und versteht sich als Auftakt zur weiteren Darstellung und Würdigung seines Wirkens und Lebens in Märkisch Buchholz. Sie wurde gestaltet mit Mitteln des  djo-Regenbogen, Landesverband Brandenburg, im Rahmen seiner Arbeit für das Franz Fühmann Literatur- und Begegnungszentrum in Märkisch Buchholz.

Für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung sowie die Überlassung von Herstellungsvorlagen danken wir den Inhabern der Rechte:

Barbara Fühmann-Richter
Joachim Damm
Christer Markgraf
Renate von Mangold
Helfried Strauß

Hinstorrf Verlag Rostock GmbH
ZLB Zentrale Landesbibliothek Berlin
Akademie der Künste Berlin          

 
   
  Franz Fühmann Begegnungsstätte (c) R. von Mangold

                                                                 
Gleichfalls gedankt sei der Archivarin und Nachlassbetreuerin Franz Fühmanns, Barbara Heinze, ohne deren Unterstützung die Ausstellung nicht zustande gekommen wäre, sowie dem Franz-Fühmann-Freundeskreis mit seinem Ehrenmitglied Irmgard Pöche, deren Objekte einer früheren Ausstellung mit einbezogen wurden.