Franz Fühmann Literatur- und Begegnungszentrum Märkisch Buchholz e.V.
Spenden Spenden
Franz Fühmanns Biographie spiegelt drastisch die Umbrüche und Gegensätze des 20. Jahrhunderts wider. Fühmann selbst hat aus seiner Vergangenheit  nie einen Hehl gemacht, immer wieder hinterfragte er sein Handeln. Seit 1959 lebte und arbeitete der Schriftsteller auch in seinem Sommerhaus in  Märkisch Buchholz. In der ehemaligen Schule der Stadt Märkisch Buchholz hat Fühmann in den achtziger Jahren vor vielen Kindern gelesen. Schüler der  Schule spielten Theater nach seinen Texten. Hier wurde “Prometheus” durch das Radio der DDR aufgezeichnet. Das Fühmann LitBeg macht es sich u.a.  zur Aufgabe, sich in die märkische Dichterlandschaft zwischen Carwitz (Hans Fallada)  und Bohsdorf  (Erwin Strittmatter) einzureihen.                                                                                                                                                                                                                                            Das Fühmann LitBeg unterstützen  Mit Ihrer Zuwendung helfen Sie, die aktive Arbeit des “Franz Fühmann Literatur- und Begegnungszentrum Märkisch Buchholz” voranzutreiben. Mit Ihrer Spende können wir  Projekte des Fühmann LitBeg ermöglichen. Wenn Sie das Anliegen des Fühmann LitBeg unterstützen möchten und Fragen zur Förderung haben, steht Ihnen unser Vorstand  gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns dazu unter info@franz-fuehmann-litbeg.de. Spenden an den Fühmann-LitBeg e.V. sind steuererlich abzugsfähig. Nach  Spendeneingang erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung).  Bankverbindung Kontoinhaber:  Franz Fühmann Literatur- und Begegnungszentrum e.V. Kontonummer: 1000 988 976                                                            Bankleitzahl: 160 500 00   Bank: MBS Potsdam Verwendungszweck: Spende Fühmann LitBeg e.V.                                                          Wir danken Freunden, Partnern und Förderern! Link:   Antrag auf Fördermitgliedschaft nach § 5 Abs. 4 - natürliche Personen  Der Aufnahmeantrag kann unter dem Button “Trägerverein” als PDF heruntergeladen und ausgedruckt werden. Informationen u.a. zu den Mitgliedsbeiträgen können Sie aus  der Satzung und Beitragsordnung des Fühmann LitBeg e.V. entnehmen. Der Fördermitgliedsantrag kann schriftlich auf dem Postweg an den Fühmann LitBeg e.V.,  Münchehofer Straße 1, 15748 Märkisch Buchholz oder per Mail an a.ringk@franz-fuehmann-litbeg.de gesandt werden.  
Willkommen Trägerverein Veranstaltungen Literaturcafé Bibliothek Begegnungsstätte Kommunales Archiv-Galerie
Fühmann LitBeg
Franz Fühmann Literatur- und Begegnungszentrum Franz Fühmann Literatur- und Begegnungszentrum Partner & Unterstützer F. F. Freundeskreis